Tipps und Tricks

Bei lang laufenden Prozessen wie z.B. Audio-Streams kommt es bei der Kombination aus Apache und PHP via mod_fcgid (Fastcgi-Variante wird z.B. bei manchen Froxlor Installationen verwendet) zu Verbindungsabbrüchen nach etwa 5 Minuten. Der Grund dafür ist die fcgi-Wrapper Option "FcgidBusyTimeout". Per default ist diese auf 300 Sekunden, also 5 Minuten, eingestellt.  

Bei normalen PHP Skripten macht diese Option auch Sinn da amok laufende Skripte nach max. 5 Minuten gestoppt werden und die Ressourcen wieder freigegeben werden. In diesem speziellen Fall war diese Option allerdings hinderlich da der Audiostream über mehrere Stunden laufen kann. Lösung war es die o.g. Option auf mehrere Stunden zu setzen. Das kann entweder direkt im Fastcgi-Wrapper geschehen oder in der entsprechenden Apache-Vhost-Konfiguration. 

z.B. in der Vhost-Konfiguration:

FcgidBusyTimeout 86400

Siehe auch Dokumentation zu mod_fcgid:
http://httpd.apache.org/mod_fcgid/mod/mod_fcgid.html#fcgidbusytimeout

xDebug auf dem derzeit aktuellsten XAMPP 1.8.2-1 (PHP Version 5.4.16) auf OSX 10.8.4+ funktioniert nicht auf anhieb. Falls in den Apache Error Logs sowas auftaucht:

Xdebug requires Zend Engine API version 220090626.
The Zend Engine API version 220100525 which is installed, is newer.
Contact Derick Rethans at http://xdebug.org/docs/faq#api for a later version of Xdebug.

ist etwas schief gelaufen und xDebug wurde nicht mit der richtigen PHP Version konfiguriert.

Quick-Install-Lösung:

1) in /usr/local gehen und aktuelles xDebug holen und entpacken

cd /usr/local/

curl -O http://xdebug.org/files/xdebug-2.2.3.tgz

tar xfz xdebug-2.2.3.tgz

cd xdebug-2.2.3/

 

2) xDebug mit der richtigen PHP Version konfigurieren:

/Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/phpize

./configure --with-php-config=/Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/php-config

make

 

3) xDebug Modul kopieren:

sudo cp modules/xdebug.so /Applications/XAMPP/xamppfiles/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20100525/

 

4) php.ini mit Editor öffnen und xDebug einbinden:

nano -w /Applications/XAMPP/xamppfiles/etc/php.ini

Folgendes am Ende der php.ini einfügen:

[xdebug]
zend_extension=/Applications/XAMPP/xamppfiles/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20100525/xdebug.so
xdebug.remote_enable=on
xdebug.remote_handler=dbgp
xdebug.remote_host=127.0.0.1
xdebug.remote_port=9000

 

5) Apache neu starten 

 

Jetzt sollte in phpinfo() oder php -i (im Terminal) xDebug auftachen.

Das MacBook Air kommt ohne Ethernet-Anschluss daher und verbindet sich im Normalfall über W-Lan mit dem Netz. Falls jedoch kein W-Lan verfügbar ist - oder wie in meinem Fall eine geringe Latenz gefragt ist - schafft ein USB zu Ethernet (RJ-45) Adapter Abhilfe. Als günstige Alternative zum Apple-Zubehör habe ich mir den Digitus Fast Ethernet USB 2.0 Adapter (DN-10050) für ca. 14 € geholt.

Leider funktioniert das Teil nicht out-of-the-box, OSX 10.8 hat keinen plug 'n play Treiber parat. Es liegt zwar eine Treiber-CD bei aber mangels CD-Laufwerk im MacBook Air hilft die nicht wirklich weiter - auf der Digitus Produktseite werden nur Windows Treiber zum Download angeboten. Dankenswerterweise hat der Hersteller vermerkt dass es sich um den Netzwerkchip MCS7832 handelt. Der Treiber kann direkt vom Hersteller geladen und installiert werden. MCS7832 Download

 

Aus aktuellem Anlass. Falls Sie einen xt:commerce (XTC) Shop 3.04 SP2.1 (die opensource version, nicht veyton) betreiben und Googles Robot (und sich selbst) einen gefallen tun wollen können Sie mit dem XML Sitemap Tool für xt:commerce automatisch Sitemaps generieren. Wichtig: dieses Modul funktioniert erst ab PHP 5.2

Haben Sie auch 82829220 Zugangsdaten und Passwörter, Pin-Codes für Websites, Arbeitsplatz-Logins, Netzwerkauthentifizierungen, Online-Shops, Online-Banking und E-Mail-Konten?

 

Eine Möglichkeit die Zugangsdaten-Flut in den Griff zu bekommen ist es alle Daten in einer Datei abzuspeichern. Nachteil: Jeder der die Datei in die Finger bekommt hat alle Ihre Zugangsdaten.

 

Ich möchte hier eine komfortable Möglichkeit zur zentralen und verschlüsselten Zugangsdatenverwaltung mittels KeePass Password Safe vorstellen. KeePass ist Open Source Software (OSS) und frei verfügbar. Das Projekt freut sich bei gefallen jedoch sicher über eine kleine Spende.

 

Bereit? Los geht's.

 

Andreas Tasch

Das Web entwickelt sich rasant weiter. Seit HTML5, CSS3 und der Wiederentdeckung von Javascript fühlen sich Webseiten und Apps richtig gut an. Dennoch sind wir erst am Anfang des Möglichen. 

Mehr über mich

attec on google+ follow attec on twitter Visit my github profile Mein Profil auf Xing.