Blog

Seit ich 2011 auf Bitcoin gestoßen bin verfolge ich die Entwicklung täglich und halte mich über die meist englischen Medien up-to-date. Es gibt mittlerweile auch sehr gute Erklärungsvideos und sehr viele Blogbeiträge zu Bitcoin in allen möglichen Facetten - leider fast ausschließlich in Englisch. Hierzulande bzw. im deutschsprachigen Raum sieht es noch etwas verhalten aus in Sachen Bitcoin Informationen und Erklärungen. Da setzt mein nagelneuer Bitcoin-Innovation-Blog an - zuerst werde ich die Bitcoin-Technologie genauer erklären und dann auf die dadurch entstehenden Möglichkeiten und Auswirkungen auf bestehende Systeme beleuchten und näher bringen. 

Es geht direkt los mit einer kurzen Einleitung gefolgt vom ersten Beitrag der ohne technische Details versucht zu erklären was Bitcoin ist.

Bei lang laufenden Prozessen wie z.B. Audio-Streams kommt es bei der Kombination aus Apache und PHP via mod_fcgid (Fastcgi-Variante wird z.B. bei manchen Froxlor Installationen verwendet) zu Verbindungsabbrüchen nach etwa 5 Minuten. Der Grund dafür ist die fcgi-Wrapper Option "FcgidBusyTimeout". Per default ist diese auf 300 Sekunden, also 5 Minuten, eingestellt.  

Bei normalen PHP Skripten macht diese Option auch Sinn da amok laufende Skripte nach max. 5 Minuten gestoppt werden und die Ressourcen wieder freigegeben werden. In diesem speziellen Fall war diese Option allerdings hinderlich da der Audiostream über mehrere Stunden laufen kann. Lösung war es die o.g. Option auf mehrere Stunden zu setzen. Das kann entweder direkt im Fastcgi-Wrapper geschehen oder in der entsprechenden Apache-Vhost-Konfiguration. 

z.B. in der Vhost-Konfiguration:

FcgidBusyTimeout 86400

Siehe auch Dokumentation zu mod_fcgid:
http://httpd.apache.org/mod_fcgid/mod/mod_fcgid.html#fcgidbusytimeout

Im Nachbarblog bei Zensations erkläre ich unseren dortigen agilen Workflow zur Vermeidung des internen Kommunikationschaos bei vielen gleichzeitigen Projekten. Auch als One-Man-Show macht ein zentrales Projektmanagment Tool und Continuous Integration aller Projekte durchaus Sinn - ich möchte es nicht mehr missen und wundere mich wie ich je ohne habe strukturiert arbeiten können. 

Die einzige Konstante ist die Veränderung. Ganz besonders in Sachen Webdevelopment. Seit August 2013 bin ich bei Zensations als Drupal Developer aktiv. Die Lernkurve ist steil aber es hat sich gelohnt (dazu mehr demnächst). Drüben im Zensations Blog sind die ersten Früchte zu sehen und ich hab einen Artikel zum Thema Panels Style Plugins geschrieben. 

xDebug auf dem derzeit aktuellsten XAMPP 1.8.2-1 (PHP Version 5.4.16) auf OSX 10.8.4+ funktioniert nicht auf anhieb. Falls in den Apache Error Logs sowas auftaucht:

Xdebug requires Zend Engine API version 220090626.
The Zend Engine API version 220100525 which is installed, is newer.
Contact Derick Rethans at http://xdebug.org/docs/faq#api for a later version of Xdebug.

ist etwas schief gelaufen und xDebug wurde nicht mit der richtigen PHP Version konfiguriert.

Quick-Install-Lösung:

1) in /usr/local gehen und aktuelles xDebug holen und entpacken

cd /usr/local/

curl -O http://xdebug.org/files/xdebug-2.2.3.tgz

tar xfz xdebug-2.2.3.tgz

cd xdebug-2.2.3/

 

2) xDebug mit der richtigen PHP Version konfigurieren:

/Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/phpize

./configure --with-php-config=/Applications/XAMPP/xamppfiles/bin/php-config

make

 

3) xDebug Modul kopieren:

sudo cp modules/xdebug.so /Applications/XAMPP/xamppfiles/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20100525/

 

4) php.ini mit Editor öffnen und xDebug einbinden:

nano -w /Applications/XAMPP/xamppfiles/etc/php.ini

Folgendes am Ende der php.ini einfügen:

[xdebug]
zend_extension=/Applications/XAMPP/xamppfiles/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20100525/xdebug.so
xdebug.remote_enable=on
xdebug.remote_handler=dbgp
xdebug.remote_host=127.0.0.1
xdebug.remote_port=9000

 

5) Apache neu starten 

 

Jetzt sollte in phpinfo() oder php -i (im Terminal) xDebug auftachen.

Andreas Tasch

Das Web entwickelt sich rasant weiter. Seit HTML5, CSS3 und der Wiederentdeckung von Javascript fühlen sich Webseiten und Apps richtig gut an. Dennoch sind wir erst am Anfang des Möglichen. 

Mehr über mich

attec on google+ follow attec on twitter Visit my github profile Mein Profil auf Xing.